Gasthof,                          Bauernhof                                    und Family


Claudia Fenzel – reihenweise Ereignisse   :-)

 

Als echtes niederbayerisches Gewächs wurde ich in Passau geboren und dann auf dem Hof meiner Eltern in Tiefenbach aufgewachsen. Nachdem es keinen männlichen Nachwuchs am Hof gab, stand mir die Ehre der Hofnachfolge zu. Dazu machten Bauerntöchter damals idealerweise eine Hauswirtschaftslehre – also auch ich. 🙈  😜  
Als ich aber danach noch beschloss, Agrarwirtschaft zu studieren, waren meine Eltern wenig begeistert. Doch nach meiner Studienzeit in Weihenstephan übernahm ich 2002 dann doch den elterlichen Hof. 2015 stieg dann mein Mann mit in den Bauernhof mit ein und wir strukturierten ihn dann gemeinsam zu einem Bio-Hof mit Fleischrindern und Hähnchen in Weidehaltung um.

 

Aber ehrlicherweise – meine große Liebe gilt dem zweiten Betriebszweig unserer Familie, dem Lindenkeller. In einem alten Gewölbe bekoche ich seit nunmehr fast 20 Jahren mehrmals die Woche geschlossene Gesellschaften. Seit zwei Jahren verwöhne ich darüber hinaus die Gäste meiner „Offenen Abende“ mit Überraschungs-Menüs aus außergewöhnlichen und besonderen Rezepten. Ich bin oft selbst erstaunt, dass sich die Gäste auf so einen Schlemmer-Abend mit ungewissem Ausgang einlassen.
 

Natürlich interessiere ich mich daher für´s Kochen und Essen in all seinen Facetten, gern auch für Speisen aus anderen Teilen dieser Erde. Daneben aber auch für Architektur, Innenarchitektur, Gartengestaltung, Design, Natur und unseren Bauernhof.
 

Wie da auch noch die Zeit für die kleinen TV-Kochsendungen im Rahmen von "Wir in Bayern" (Bayerischer Rundfunk), Youtube oder facebook reinpassen soll neben Familienleben mit 3 Kindern, Hof und Gasthaus?
Keine Ahnung! Aber meine Hoffnung ist immer, dass auch ich mit der Herausforderung wachse! Und was die Kinder angeht, sie waren und sind immer wieder begeistert von Dreharbeiten bei uns zuhause und freuen sich schon immer sehr darauf, mich wieder mal im Fernsehen oder sonstwo zu sehen.

 

Einige Fernseh-Zuschauer, vor allem bayerische, erinnern mich vielleicht auch noch aus der zweiten Staffel der Landfrauenküche und manche noch von meinem Amt als Bayerische Milchkönigin, das ich in ganz jungen Jahren einmal inne hatte.

 

Im Rahmen der Sendung "Wir in Bayern" wurden einige kleine Kochsendungen "Claudias Landküche" (ca. 12-minütig) abgedreht und innerhalb der Sendung "Wir in Bayern" ausgestrahlt. Alle diese Sendungen finden Sie in der Rubrik "Filme", einige davon finden Sie auch in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks.

 

Mein neuestes Herzensprojekt ist natürlich mein erstes (und vermutlich einziges) Kochbuch:
"Claudia kocht vor Glück ©" (siehe Rubrik "Kochbuch")